Herzsportberechtigt

Wer kann mitmachen?
Patienten mit Herzkranzgefäßerkrankungen, nach Herzinfarkt, nach STENT, nach Bypass-Operation, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, Herzklappenerkrankungen, Herzmuskelerkrankungen, Schrittmacherträger.
Die Übungseinheiten werden geleitet von Übungsleiterinnen mit der Lizenz für Herzgruppen: Rita Ditthard, Christine Lange und Christiane Gabler Schüle.
Ein Arzt/Ärztin mit Notfallausrüstung ist immer anwesend: Dr. Adina Penteker, Uwe Gräter, Dr. Walter Kolepke.
Die Gruppengröße liegt bei ca. 20 Teilnehmern. Somit ist individuelle Förderung möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok