Willkommen in der Abteilung Turnen

Wir freuen uns, Sie auf der Webseite der Turnabteilung des TV Möglingen zu begrüßen.

Hier erhalten Sie alle Neuigkeiten aus unserer Abteilung sowie Informationen zu unserem Sportangebot.

Aktuelles

  • Sport- und Trainingsbetrieb vorerst eingestellt

    Auf Grund der aktuellen Lage wurde der Sport- und Trainingsbetrieb im TV Möglingen vorerst eingestellt.

    Ab sofort finden auch in der Turnabteilung vorerst bis einschließlich 19.04.2020 kein Training und keine Wettkämpfe statt.

    Zusatzbeiträge fur Turnschule und Teamgym werden gutgeschrieben.

     
  • 2+2-Wettkampf am 15.Februar 2020 in Freiberg a.N.

    Am 15. Februar war es wieder soweit. Der jährliche 2+2-Wettkampf wurde in der Wasenhalle in Freiberg am Neckar ausgetragen. 15 Kinder machten sich mit ihren Eltern, Trainern, Helfern und den Kamprichtern auf den Weg nach Freiberg, um ihr Können zu beweisen.

    Gruppenbild BA

    Das Besondere am 2+2-Wettkampf ist, dass die Turnerinnen und Turner ihre Talente nicht nur an den Geräten des klassischen Gerätturnens beweisen dürfen, sondern auch bei sportlichen Spielen – und das Ganze als Team. Ein Team besteht aus 3-5 Wettkampfteilnehmern, die jeweils zwei Disziplinen aus dem Gerätturnen und zwei Spiele meistern. Die jüngsten Wettkampfteilnehmer des TV Möglingens durften an den Geräten Boden und Reck zeigen, was sie schon können und den Hindernislauf bezwingen, sowie sich beim „Kopf-an-Kopf-Rennen“ schlagen. Das Team aus Möglingen – Marlene, Lena und Lisa - hat hierbei eine so gute Leistung gezeigt, dass sie den 2. Platz in ihrer Jugend erreicht haben.

    2.Platz BA

    In der nächstälteren Jugend – der E-Jugend – war der TV Möglingen mit einem weiteren Team vertreten, den „unbesiegbaren Mädchen“, wie sich selbst als Team nannten. Lina, Lauren und Emma erreichten hier einen gelungenen 7. Platz. In der D-Jugend war Möglingen mit zwei Teams vertreten. Die beiden Mädels-Teams zeigten auch hier ihr Können an den Geräten Reck und Boden, jedoch meisterten sie andere Spiele gemeinsam als Team. Das erste Team aus Möglingen mit den Turnerinnen Seyran, Lara, Felicitas und Hatice erreichten durch einen guten Wettkampf den 5. Platz und das zweite Team, das aus Turnerinnen des TV Möglingens, sowie des SKV Eglosheims zusammengesetzt war, durfte bei der Siegerehrung sogar aufs Treppchen. Den dritten Platz erreichten somit Viola und Sejla und 3 Turnerinnen aus Eglosheim.

    ViolaSeijla BA

    Zu guter Letzt starteten Kevin, Phillip und Kirill bei ihrem Wettkampf an den Geräten Sprung und Reck und meisterten gemeinsam das Seilspringen und das „Skifahren“. Kevin, Phillip und Kirill waren mit einem Turner aus Murr in einem Team. Die drei Jungs waren nicht nur die einzigen Jungs des TV Möglingens, die am Wettkampf teilgenommen haben, sondern auch Teil des einzigen Teams, das in der C-Jugend männlich gestartet ist. Dadurch hat das Team den 1. Platz in ihrer Jugend erreicht.

    Jungs BA

    Insgesamt sind alle Trainer – Christina, Amando, Sina, Michelle B. und Michelle P. – sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Turner und Turnerinnen und freuen sich schon auf den 2+2-Wettkampf nächstes Jahr. Die Trainer und Trainerinnen bedanken sich bei den Eltern, die ihre Kinder nicht nur angefeuert haben, sondern auch den Fahrdienst zum Wettkampf und zurück übernommen haben und bei den Kamprichtern Beate, Sandra und Michelle P., die die Leistungen der Kinder bewertet haben und ohne die die Turner und Turnerinnen nicht hätten teilnehmen können.

    Glückwunsch zu euren Leistungen! Wir hoffen, dass ihr Spaß hattet und alle nächste Jahr wieder mit dabei seid!

     
  • Ausblick 2020

    Nach diesem tollen Jahr blicken wir 2020 einem besonders aufregenden Turnjahr entgegen. Vom 21. – 24. Mai findet in Ludwigsburg das Landesturnfest statt, bei dem auch der TV Möglingen an Wettkämpfen beteiligt sein wird. Mit zahlreichen Mitmachangeboten und Showauftritten bietet das Turnfest aber auch viel Unterhaltung für Nicht-Turner. Schaut doch mal vorbei!

    Am 18. und 19. Juli folgt dann das Gaukinderturnfest in Möglingen. Für die Turnabteilung ist das zweitägige Sportereignis das Highlight des Jahres – aber auch eine Mammutaufgabe. Turner von Vereinen aus dem ganzen Turngau werden bei Wettkämpfen und Mitmachangeboten drinnen und draußen teilnehmen und mit Essen und Trinken versorgt werden wollen. Wir hoffen daher auf zahlreiche Helfer und Unterstützer! Haltet euch dieses Wochenende also schon einmal frei!

    Die Turnabteilung wünscht euch allen ein gutes, aktives und fittes neues Jahr!

     
  • Rückblick 2019

    Das Jahr 2019 war für den TV Möglingen ein sportlich erfolgreiches mit vielen Highlights: Klassenerhalt der 1. Ligamannschaft in der Landesliga, erfolgreicher Saisonabschluss der 2. Mannschaft in der Kreisliga mit einem sehr guten 4. Platz; 1. und 2. Plätze bei den Württembergischen TeamGym-Meisterschaften in Erbach, sowie erfolgreiche Teilnahme zweier TeamGym-Mannschaften am internationalen TeamGym-Wettkampf in Österreich. Im Juli durfte eine Möglinger „Delegation“ – bestehend aus Übungsleitern und ehemaligen Turnmädels – eine Woche bei der Weltgymnaestrada in Dornbirn verbringen.

    Aber auch unsere Nachwuchs- und Allgemeinturner konnten bei Wettkämpfen Erfolge verbuchen und kamen bei zahlreichen Veranstaltungen in Möglingen und dem Turngau auf ihre Kosten. Der Nachwuchs der Turnschule nahm sehr erfolgreich an den Gaueinzelmeisterschaften im März teil. Alle Turnerinnen erreichten gute Platzierungen, darunter sogar ein 1. und ein 4. Platz. Eine Turnerin hatte sich damit sogar für das Bezirksfinale in Neustetten qualifiziert. Auch bei den Gaumannschaftsmeisterschaften konnten die Nachwuchsturnerinnen mit 4. und 6. Plätzen tolle Ergebnisse erzielen.

    Die TeamGymmer richteten im Oktober einen großen Freundschaftswettkampf für Mannschaften aus Süddeutschland und Österreich in Möglingen aus und wurden bei der Turngau-Gala für ihre sportlichen Erfolge geehrt.

    Für die Allgemeinturner war das erste Highlight des Jahres wie immer das Faschingsturnen, bei dem sich die Sonnenbrunnenhalle in eine große Bewegungslandschaft für alle Kindergruppen verwandelt. Zuvor hatten allerdings schon zwei Mannschaften an den 2+2-Mannschafts-Wettkämpfen in Eglosheim teilgenommen. Weiter ging es mit dem Neckar-Enz-Jugendfest, bei dem der TV-Möglingen mit rekordverdächtigen 28 Turnerinnen und 7 Mannschaften vertreten war. Für die Jüngsten in der E-Jugend, reichte es hier sogar auf einen 3. Platz. Aber alle Wertungen konnten sich sehen lassen. Ende Juni folgte Gaukinderturnfest in Mühlacker bei dem knapp 70 Möglinger Turner zwischen 4 und 50 Jahren an Wettkämpfen teilnahmen. Das dritte Juli-Wochenende verbrachten 5 unserer jugendlichen Turnerinnen dann beim Jugencamp der Turngau-Jugend in Rielingshausen.

    Den Jahresabschluss bildete, wie jedes Jahr, die große Kinderweihnachtsfeier unter dem Motto „Superhelden“. Gemeinsam mit KiSS, dem Eltern-Kind-Turnen und der Jazz-Abteilung nahmen über 200 Kinder Teil. Neben diesen „offiziellen“ Veranstaltungen organisierten unsere Trainer und Übungsleiter „Extras“, wie ein gemeinsames Zuschauen beim Podiumstraining bei der Turn-WM in Stuttgart im Oktober oder ein Ausflug zu McDonalds für die Sieger des TeamGym-Wettkampfes.

    Vielen Dank an alle Übungsleiter und Trainer, die all diese Veranstaltungen organisiert haben und die Aktiven als Betreuer oder Kampfrichter begleiteten.

     
  • Superhelden retten Weihnachten

    Wie jedes Jahr fand am dritten Adventssonntag die Kinderweihnachtsfeier der Turnabteilung des TV Möglingen statt. Diesmal stand die Feier ganz im Zeichen von Batman, Spider-Man, Superwoman & Co.

    Superhelden

    Ganz zu Beginn eröffnete der Weihnachtsmann die Feierlichkeiten in Begleitung seiner Engelchen. Fast hätte er es, laut eigenen Angaben, gar nicht in die Stadionhalle geschafft – er war in einem Schornstein stecken geblieben. Doch glücklicherweise war Spider-Man zur Stelle und zog den Guten wieder heraus. Den Zuschauern wurde eine besondere Ehre zuteil – Reporterin Tamara war es gelungen, Superhelden bei ihrer Arbeit zu begleiten. Das Publikum durfte hautnah Black Widow, Captain America, den unglaubichen Hulk und viele weitere Helden beim Training und der Verbrecherjagd erleben.

    Auch in diesem Jahr wurden die Zuschauer mit unterhaltsamen, kreativen Auftritten begeistert – elegant, kraftvoll, akrobatisch und wagemutig – hangelten, kletterten, turnten und tanzten die Turnhelden und Heldinnen über die Bühne. Zum Schluss gab es ein besonderes Schmankerl – hinter dem Türchen des lebendigen Adventskalenders verbarg sich diesmal ein Auftritt des ehemaligen Turners und angehenden Pianisten Felix Storz. Gekonnt verzauberte der 12-Jährige das Publikum mit seinem Klavierspiel. Zum Schluss sang die ganze Halle zu seiner Begleitung „In der Weihnachtsbäckerei“.

    Felix

    Alles in allem war die Weihnachtsfeier wieder einmal ein gelungener Abschluss eines tollen Turnjahres und für viele der kleinen Turnerinnen und Turner der Höhepunkt der Saison. Wir bedanken uns dafür bei allen Trainerinnen, Übungsleitern, die viel Zeit und Herzblut in die Vorbereitung und Durchführung der Feier gesteckt haben, sowie bei den Eltern und Helfern, ohne deren Engagement beim Essensverkauf, der Beleuchtung oder im Gerätekommando das Ganze so nicht möglich gewesen wäre. Ein besonderes Dankeschön geht an Winni Auer, der bereits zum 25. Mal für die Musik verantwortlich zeichnete.

     
  • TeamGym-Wettkampf Schwabenland

    Am 19.10.2019 öffnete der TV Möglingen seine Türen, um Vereine aus Süddeutschland und Österreich bei sich willkommen zu heißen.

    Im ersten Durchgang des Freundschaftswettkampfes waren unsere jüngsten Turnerinnen und Turner bis 10 Jahre dran.

    ... weiterlesen  

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.