Frauenmannschaft

Mannschaft Frauen 344 4

Hinten von links: Physio Peter Schugg, Trainerin Kerstin Zimmermann, Katharina Blum, Jessica Bäuerle, Sulamith Klein, Theresa Fischer, Jana Brausch, Torwarttrainerin Laura Glaser, Physio Aleksandra Forstbauer

Vorne von links: Franziska Fischer, Jasmina Vrgovcevic, Sandra Staiger, Kim Hagner, Annika Wagner, Lena Vogt, Franziska Kirsch, Denise Geier

Es fehlt: Teammanagerin Stephanie Bermanseder

 

Liebe Handballfreunde,

sowohl ich, wie auch meine neue Mannschaft, begrüßen Sie herzlich zur Saison 2018/19 in der Möglinger Stadionhalle.

Da mein Vorgänger, Dominic Schaudt, das Traineramt aus zeitlichen Gründen nicht mehr weiter begleiten konnte, musste Abteilungsleiterin Stephanie Bermanseder sich auf die Suche nach einem Nachfolger machen. Ein glücklicher Umstand machte es möglich, dass sie auch bei mir angeklopfte. Ich musste nicht lange überlegen, schließlich kenne ich den TV Möglingen samt Umfeld durch die zahllosen Duelle (mal mehr mal weniger erfolgreich) schon seit vielen Jahren.

Ich denke nicht, dass es mir zusteht über den sportlichen Teil der vergangenen Saison zu urteilen. Die einen sagen, es hätte besser laufen können, die anderen sind mit dem erreichten Tabellenplatz zufrieden. Was ich aber noch erwähnen möchte ist, den Spielerinnen Dominika Baranski, Franziska Ramirez, Freya Stonawski, Cinja Wehe, Anna Tonn sowie Aisté Norvilaité für ihren unermüdlichen Einsatz zu danken und ihnen alles Gute für ihre Zukunft zu wünschen. Hoffentlich sehen wir die ein oder andere bei unseren Heimspielen.

Wo viele Abgänge sind, kommen auch viele Neuzugänge. Und da brauchen wir uns wahrlich nicht verstecken. Von unserem Nachbarn und Ligakonkurrenten Bietigheim 2 hat mit Lena Vogt, Jasmina Vrgovcevic sowie Jessica Bäuerle gleich ein eingespieltes Dreiergestirn zugesagt. Also Königstransfer kann man sicherlich die Verpflichtung von Sulamith Klein bezeichnen. Sie kommt vom Zweitligisten Herrenberg, wo sie in ihrem Team Toptorschützin in der abgelaufenen Runde war. Für uns gleichermaßen erfreulich, wie auch sehr wichtig, ist auch der Rücktritt vom Rücktritt unserer Torhüterin Jana Brausch. Als Trainerin kann ich mit diesen Neuzugängen mehr als nur zufrieden sein.

Zusammen mit den Rekonvaleszenten Denise Geier und Franziska Kirsch sind wir Mitte Juni in die Vorbereitung gestartet. Damit es meinen Spielerinnen nicht langweilig wurde, ist quasi jede Lücke im Terminkalender mit schweißtreibenden Einheiten gefüllt worden. Wir haben viel Krafttraining in unserem Fitnessstudio M1 gemacht und sind zusätzlich unzählige Runden im Stadion gelaufen. Dazu kamen noch die Trainingseinheiten in der Halle und zwei Trainingslager. Ob  unsere aufwendige Vorbereitung zielführend war, das dürfen Sie, liebe Zuschauer, selbst entscheiden. Ich kann auf jeden Fall sagen, dass die Mädels hervorragend gearbeitet haben.

Es wird eine schwere Saison werden. Die Staffel Süd ist noch ausgeglichener und stärker geworden als die Jahre zuvor. Neu hinzugekommen sind der starke Zweitligaabsteiger HCD Gröbenzell und die Aufsteiger SG Kappelwindeck-Steinbach, TG 88 Pforzheim und die HSG Würm-Mitte. Wir werden in jedem Spiel mit Wille, Herz und Ehrgeiz fighten, um unser eigenes Publikum mitzureißen. Das ist ein Versprechen!

Es ist mir wichtig, das Team um die Mannschaft auch noch vorzustellen. Ohne euch funktioniert es nicht. Wir haben mit Laura Glaser eine, im wahrsten Sinne des Wortes, erstklassige Torwarttrainerin. Unsere Aleksandra Forstbauer ist zusammen mit Peter Schugg für die physiotherapeutische Behandlung zuständig und für kein Wehwehchen zu Schade. Zu guter Letzt Steffi Bermanseder, mit stets gute Laune, die immer ein offenes Ohr hat und für jedes Problem eine Lösung findet.

Ich wünsche unseren Zuschauern packende Spiele und meinen Mädels eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Ihre Kerstin Zimmermann

ssb reisen

 

deko custom 4

 

El Clasico mitFB Weiß 5

 

physiotherapiepraxis 6

Kommende Spiele Handball

Premium-Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok