Digitale Heimspielbeilage

handball aktuell

 

 

10.12.2022 | SG Kappelwindeck/Steinbach 2
Stadionhalle Möglingen

LETZTES SPIEL IN 2022


Hallo Handballfans, liebe Zuschauer, werte Sponsoren,

zum Heimspiel in der Möglinger Stadionhalle möchten wir Euch heute herzlich begrüßen.


VORBERICHT

 

 Mit der SG Kappelwindeck/Steinbach 2 gibt der nächste Aufsteiger seine Visitenkarte in der Möglinger Stadionhalle ab. Jahrelang spielte der TV Möglingen in der 3. Liga gegen die 1. Mannschaft der SG. Während der TVM aus der 3. Liga abgestiegen ist, ist die 2. Mannschaft der SG Kappelwindeck/Steinbach in die BWOL aufgestiegen. Aktuell rangiert die SG mit einem Punkt mehr auf dem Konto als der TV Möglingen auf dem 4. Tabellenplatz - der TVM liegt nach dem Punktgewinn letzte Woche auf Platz 6. Die Quote gegen die Aufsteiger könnte deutlich besser aussehen: Gegen die HSG Fridingen/M. erkämpfte man sich in den letzten Minuten noch einen Punkt, eine Woche zuvor musste man sich gegen die SG H2Ku Herrenberg 2 in heimischer Halle geschlagen geben. Die Mannschaft wird alles daran setzen heute die Punkte in Möglingen zu behalten. Verzichten muss das Trainerteam heute auf Kreisläuferin Aylin Bornhardt und auf Kira Stoll. Beide fallen krankheitsbedingt aus. Zum ersten Mal in dieser Saison in der Möglinger Stadionhalle ist heute Marlene Fuchs. Sie war nach ihrem Abitur im Ausland und ist am Dienstag wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen, wird allerdings in diesem Spiel noch nicht zum Einsatz kommen. Nun warten alle sehnsüchtig auf die letzten Heimkehrerin Alina Kynast. Sie weilt immernoch bei ihrem Auslandssemester in den USA. 

Im Anschluss an die 1. Frauenmannschaft spielt heute noch unsere 2. Frauenmannschaft gegen den HC Oppenweiler/Backnang 2. Gemeinsam möchten alle Spielerinnen und Spieler das Jahr ausklingen lassen - Fans und Freunde sind natürlich auch herzlich willkommen.

Am nächsten Samstag bestreiten unsere Männer dann ihr letztes Spiel in diesem Jahr. Der Anpfiff gegen die Bottwar SG wurde von 18:30 Uhr auf 17 Uhr verlegt. 

An dieser Stelle möchten wir allen Spielern, Trainern, Schiedsrichtern, Helfern, Zuschauern, Freunden und Fans ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Bleibt alle gesund und rutscht gut in ein gutes Jahr 2023. Wir sehen uns wieder: Das nächste Heimspiel findet bereits am 14. Januar 2023 statt. Dort empfangen zunächst die Frauen 2 den TV Mundelsheim ehe die 1. Mannschaft auf den Mitabsteiger TSV Heiningen trifft. 


NACHBERICHT

Frauen 1 unterliegen in heimischer Halle gegen die SG H2Ku Herrenberg und erkämpfen sich auswärts einen Punkt bei der HSG Fridingen/Mühlheim.

Schwere Kost sahen die Zuschauer am 26. November in der Stadionhalle. Zunächst konnte die mJB und die 2. Frauenmannschaft ihr Heimspiel gewinnen, ehe den Abschluss die 1. Frauenmannschaft in der Baden-Württemberg-Oberliga machte. Der TV Möglingen als Absteiger aus der 3. Liga empfing die Bundesligareserve der SG H2Ku Herrenberg, Aufsteiger in die BWOL.

Die Liste der Verletzten auf Möglinger Seite war lang: Milena Radulovic, Sophie Hilf, Chantal Schmid und Kira Stoll konnten nicht eingesetzt werden. Damit fehlte nicht nur die Nummer 1 auf der rechten Seite, sondern auch gleich zwei Rückraumkräfte und eine Torhüterin. Von Beginn an entwickelte sich eine intensive Partie. Die Gäuhandballerinnen zeigten von Anfang an, dass sie die beiden Punkte aus Möglingen mitnehmen wollten. Die Gäste lagen mit 0:2 in Führung ehe erstmals Carina Kalmbach, die Spielerin des Spiels präsentiert von der Süwag Energie AG, einnetzte. Sie erwischte einen wahren Sahnetag und konnte am Ende 10 Treffer markieren – doch auch die reichten nicht, um die Punkte in Möglingen zu behalten. 

Woran es am Ende gelegen hat, war gar nicht so leicht zu sagen. Sicherlich haben die beiden Unparteiischen in den letzten 15 Minuten ihre Linie verlassen und nicht dazu beigetragen, dass die Partie ruhige und gesittet ablief. Doch die waren sicherlich nicht allein an der erneuten Heimniederlage des TV Möglingen schuld, der sich mit 28:31 geschlagen geben musste. 

Eine Woche später wartete der nächste Aufsteiger. Diesmal fanden die Möglingerinnen keinen Zugriff auf das Spiel. Nach 5 torlosen Minuten, die Gastgeberinnen lagen zu diesem Zeitpunkt mit 4:0 in Führung, musste das Trainerteam bereits das erste Mal die grüne Karte legen. Tor um Tor kämpfte sich der TVM heran. Nach 20 Minuten betrug der Rückstand nur noch 2 Tore (12:10). Doch die Aufholjagd kostete Kraft. Zur Pause lag man wieder mit 18:14 im Hintertreffen. Die Gäste ließen nicht locker. In der 38. Minute netzte Carina Kalmbach erstmals zum Ausgleich ein (20:20). Dann begann eine wahre Nervenschlacht. Die HSG kämpfte bis zum Umfallen und zog wieder auf 26:23 davon. Dann kam die Zeit von Jade Oral. Sie erzielte 3 ihrer 5 Treffer in den letzten 5 Minuten und glich immer wieder aus. Nina Dierolf erzielte 50 Sekunden vor Spielende sogar die 28:29 Führung, doch die HSG konnte noch den Ausgleich erzielen. Mit dem Punkt rangiert der TVM nun auf dem 6. Platz – zu wenig für die eigenen Ansprüche.

 


WAS LÄUFT BEIM TVM?

FRAUEN 2

Unsere 2. Mannschaft schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle. Alle Infos zum letzten Auswärtssieg lest ihr hier: 

Heute im Anschluss an das Spiel unserer BWOL-Damen spielt die 2. Mannschaft zur Primetime um 20:15 Uhr gegen die 2. Mannschaft des HC Oppenweiler/Backnang 2. 

 

 


MÄNNLICHE B-JUGEND

Ungeschlagen Herbstmeister

Alle Infos zum Spiel in Besigheim lest ihr hier:

221022 Marbach F2

 


 

 Wir freuen uns auf ein spannedes Spiel und wünschen Euch viel Spaß beim Zuschauen!

Euere #möglisgang

 


MINIS GESUCHT

Die Kleinsten unserer Abteilung suchen Verstärkung und neue Kids zum Toben und Spielen. Schau gerne einfach an einem Montag (außerhalb der Schulferien) um 17 Uhr in der Stadionhalle vorbei - Deine zukünftigen MitspielerInnen und die neue Trainerin Jeanette freuen sich auf Dich! Auch in allen anderen Jugenden sind neue Gesichter natürlich jederzeit willkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Zur korrekten Darstellung der untenstehenden Tabelle bitte Cookies akzeptieren.

 

 

 

 

Premium-Sponsoren

Tabelle

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.